Ein 6000 Euro Kredit kann viele Dinge bewegen. Da können neue Möbel gekauft werden, ein Gebrauchtwagen findet sich ebenfalls in dieser Preisklasse, auch eine neue Küche dürfte bei diesem Betrag noch möglich sein. Allerdings stehen vor der Kreditzusage die Bedingungen die ein Kreditsuchender erfüllen sollte. Der 6000 Euro Kredit liegt im Segment des Kleinkredites, dennoch muss die Bonität stimmen.

Die Ausgangslage

Es gibt viele Banken und Kreditinstitute die die Möglichkeit auf einen 6000 Euro Kredit anbieten. Eine Laufzeit von 48 Monaten ist da keine Seltenheit. Bevor Banken aber einen Kredit bewilligen, prüfen sie die Bonität des Kunden. Diese Kriterien sind bei allen Kreditgebern gleich. Um die Zahlungsfähigkeit des Kunden festzustellen, stellen Banken einen Haushaltsplan auf. Dabei werden die Einnahmen den Ausgaben des Kunden gegenübergestellt.

Ergibt sich eine positive Bilanz, so wäre diese Hürde schon einmal genommen. Dann wird die Bank das Einkommen des Kunden prüfen. Es sollte oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen, damit die Bank die Möglichkeit hat, bei einem Kreditausfall zu pfänden. Bei einem Single wäre das etwa netto 1.100 Euro. Es gibt Banken die schon ab 600 Euro Einkommen einen Kredit vergeben.

Aber dazu müsste der Kunde schon von Brot und Wasser leben um mit diesem Einkommen einen Kredit bezahlen zu können. Im Grunde ist das auch unverantwortlich von den Kreditgebern. Die Kunden sehen die Möglichkeit einen Kredit zu erhalten und bedenken dabei nicht, dass dieser oft über mehrere Jahre abbezahlt werden muss. Da bleibt in keinem Monat etwas übrig, was man sich außer der Reihe leisten könnte.

Deshalb sollte auch der Kunde darauf achten, dass er sich mit einem Kredit den sprichwörtlichen Hals nicht zuschnürt. Finanzexperten raten bei dem Restbetrag der bei einer Haushaltsrechnung übrig bleibt nur 1/3 zu verwenden. Dann bleibt ein kleiner finanzieller Puffer, der für alles Mögliche genutzt werden kann und wenn es nur zu einem Kinobesuch reicht. Der Kunde aber hat dann das Gefühl er kann sich nicht etwas erlauben.

Ist das Einkommen ausreichend, so steht einem 6000 Euro Kredit auch nichts im Wege. Die Kreditlaufzeit könnte dann etwas länger ausgelegt werden, so dass bezahlbare niedrige Raten anfallen. Generell sollten Kreditraten sich immer an das Einkommen des Kunden anpassen. Mit einer kurzen Laufzeit und hohen Raten wäre der Kredit zwar günstiger und schneller bezahlt. Aber wenn die finanziellen Mittel nicht vorhanden sind, ist eine lange Laufzeit mit niedrigen Raten immer vorzuziehen.

Neben dem ausreichenden Einkommen muss natürlich für einen 6000 Euro Kredit tadellos sein und keine negativen Einträge enthalten. Ist die Schufa aber negativ, so könnte es zu einer Kreditablehnung kommen. Banken sehen die schlechte Schufa als zu großes Risiko an und lehnen ab. Wird der Kredit dringend benötigt und gibt das monatliche Budget eine entspannte Rate her, kann der Kunde sich bei den schufafreien Krediten umsehen.

Neben dem Einkommen und der Schufa muss auch eine feste Anstellung bestehen. Der Arbeitsvertrag darf nicht befristet sein und keine Probezeit enthalten. Erfüllt der Kreditsuchende alle diese Bedingungen steht dem 6000 Euro Kredit nichts im Wege.

Generell sollte zu der Ratenhöhe noch angemerkt werden, dass sie nicht an das Einkommen angepasst werden sollte, sondern auch so berechnet wird, dass sie auch bei einer plötzlich eintretenden Arbeitslosigkeit oder einer schweren Erkrankung mit Berufsunfähigkeit bezahlt werden kann.

Der Wichtigkeit eines Kreditvergleiches

Um einen günstigen Kredit mit akzeptablen Zinsen zu erhalten sollte ein Kreditvergleich vorgenommen werden. Das kann kostenlos im Internet durchgeführt werden. Der Kunde gibt die Kredithöhe, die Laufzeit und die gewünschte Rate ein und erhält auf einen Blick eine Liste auf der alle Anbieter zu sehen sind. Der Kunde braucht nur noch zu vergleichen. Hat sich ein Anbieter gefunden, so kann direkt über den Vergleich der Kreditantrag gestellt werden.

Der Kunde sollte aber nicht nur den effektiven Jahreszins im Fokus haben, sondern auch auf kostenlose Sondertilgungen zu achten. Gerade der Arbeitnehmer der jährlich von seinem Arbeitgeber Prämien oder Sonderzahlungen erhält, möchte vielleicht diese in den Kredit einließen lassen. Somit wäre dieser schneller bezahlt. Sind aber keine Sondertilgungen im Kreditvertrag vermerkt, kann sich die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnen.

Durch die vorzeitige Ablöse des Kredites entgeht ihr Zinsen, die zuvor schon festgelegt wurden, mit der Vorfälligkeitsentschädigung kompensiert die Bank ihren Verlust. Aber auch eine oder zwei Ratenpausen sind sinnvoll. Während der Kreditlaufzeit kann es immer einmal zu einem finanziellen Engpass kommen, eine oder zwei Ratenhöhen könnten dann vielleicht hilfreich sein.

Wissen sollte der Kunde, dass die angezeigten Zinsen im Kreditvergleich nicht für alle Kunden relevant sind. Hier zählt die gute Bonität, das heißt wer eine gute Kreditwürdigkeit hat wird mit einem günstigen Zinssatz belohnt. Ist dies nicht der Fall ist der Zinssatz höher.

Welche Möglichkeit besteht bei einer schlechten Schufa?

Grundsätzlich wird ein Kreditantrag der auf einer schlechten Schufa basiert von der Bank abgelehnt. Das Ausfallrisiko ist hier zu hoch, signalisiert doch die schlechte Schufa, dass es in der Vergangenheit schon zu Zahlungsauffälligkeiten gekommen ist. Hier kann ein schufafreier Kredit vielleicht die Lösung sein.

Schufafreie Kredite sind das Spezialgebiet von Kreditvermittlungen. Sie verstehen sich als Vermittler zwischen Kunden und Bank. Selbst bei schwierigen Kreditverhältnissen versprechen sie noch eine Lösung zu finden. Dazu sollte der Kunde aber wissen, dass nicht alles der Wahrheit entspricht, was Kreditvermittlungen in ihren Werbeversprechen anbieten.

Wer sich für eine Kreditvermittlung entscheidet, sollte auf keinen Vorkosten bezahlen oder Versicherungsverträge unterschreiben. Das hat ein seriöser Kreditvermittler nicht notwendig. Die Provision die der Vermittler für seine Arbeit erhält, ist grundsätzlich erst bei einer Kreditzusage fällig,

Der 6000 Euro Kredit wird also bei einem seriösen Kreditvermittler beantragt, der daraufhin anhand der eingegebenen Daten des Kunden eine vorläufige Kreditzusage erteilen wird. Dann muss der Kunde die notwendigen Bonitätsunterlagen vollständig zusammen an den Vermittler schicken. Die bestehen aus Gehaltszetteln der letzten drei Monate, Kontoauszügen aus dem gleichen Zeitraum, einer Kopie des Arbeitsvertrages und eine kleine Haushaltsrechnung mit Einnahmen und Ausgaben aufgeführt.

Bei der Post muss dann noch das Postident – Identitätskontrolle anhand des Personalausweises – vorgenommen werden und mit den Unterlagen auf den Postweg gebracht werden.

Kann der Kunde ein Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenze vorlegen, eine feste Anstellung nachweisen, so hat er sich für den 6000 Euro Kredit prädestiniert.

 

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.