1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Ein fester Arbeitsvertrag ist in vielen Fällen eine der wichtigsten Grundvoraussetzungen für die Erteilung eines Kredites. Grundsätzlich können aber auch gerade Menschen, die über keinen Arbeitsvertrag verfügen, in die Verlegenheit kommen, ein Darlehn zu benötigen.

Die Aussichten ein Kredit ohne Arbeitsvertrag zu erhalten sind in solchen Fällen meist eher gering. Trotzdem ist es unter gewissen Umständen möglich, dass es zu einer Bewilligung kommt. Und selbst wenn der Antrag bei der Bank abgelehnt wird, gibt es durchaus noch Alternativen.

Kredit ohne Arbeitsvertrag – die Schwierigkeit

Wenn eine Bank über einen Kreditantrag entscheidet, dann werden in der Regel zwei Punkte überprüft: Hat der Kunde einen Eintrag bei der Schufa und ist ein regelmäßiges Einkommen vorhanden? Wer keinen festen Arbeitsvertrag besitzt, hat üblicherweise auch kein geregeltes Einkommen. Darum wird ein Kreditantrag ohne Arbeitsvertrag in den meisten Fällen abgelehnt. Personen, mit einem befristeten Vertrag, haben dabei noch relativ gute Chancen. Allerdings wird die Kreditlaufzeit in solchen Fällen selten die Länge des Arbeitsvertrages überschreiten.

Zu beachten ist dabei übrigens, dass viele Banken zwar aus datenschutzrechtlichen Gründen kein Recht auf Einblick in den Arbeitsvertrag haben, trotzdem allerdings mitunter Angaben zu einer möglichen Befristung der Arbeitsstelle abfragen. Das vorsätzliche Angeben falscher Tatsachen ist dabei keine gute Idee, da schwere rechtliche Konsequenzen drohen können. Dies ist jedoch nur eine Option, wenn zumindest ein Arbeitsvertrag besteht. Wer auf der Sache nach einem wirklichen Kredit ohne Arbeitsvertrag ist, hat mit ein paar mehr Schwierigkeiten zu kämpfen.

Höhere Chancen durch Sicherheiten

Ohne regelmäßiges Einkommen, ist es keine leichte Aufgabe, einen Kredit ohne Arbeitsvertrag zu erhalten. Hilfreich kann es dabei sein, wenn man bei seiner Hausbank ein gutes Standing hat. Gute Beziehungen zum Bankberater, ohne dass man in der Vergangenheit finanzielle Probleme hatte, können durchaus weiterhelfen. In jedem Falle wird die Bank jedoch zusätzliche Sicherheiten verlangen. Besonders gern gesehen ist ein solventer Bürge. Wer eine Person findet, die mit ihrem Vermögen für die Kreditschuld bürgen kann, der steigert seine Chancen erheblich. Im Idealfalle ist es möglich, dass der Bürge sich als Mitantragsteller im Kreditvertrag festhalten lässt.

Neben einem Bürgen können auch andere Sicherheiten dabei helfen, einen Kredit ohne Arbeitsvertrag zu erhalten. Dazu können zum Beispiel Immobilien zählen, aber auch eine Lebensversicherung ist als Sicherheit durchaus eine Option.
Grundsätzlich sind diese Dinge jedoch nur Faktoren, die bei der Vergabe eines Kredites ohne Arbeitsvertrages helfen können. Sie stellen jedoch keine Garantie da. Viele Banken legen primär Wert auf die positive Schufa-Auskunft und ein regelmäßiges Einkommen.

In Kombination mit der eigenen Hausbank und einer positiven finanziellen Vergangenheit können Bürgen und Sicherheiten jedoch eventuell den Ausschlag geben. Üblicherweise spielt dabei die Kredithöhe eine wichtige Rolle. Kleinere Summen werden erheblich schneller bewilligt als die Finanzierung sehr großer Ausgaben.

Mögliche Alternativen

Während ausländische Banken bei einem negativen Schufa-Eintrag durchaus eine Option darstellen, sind sie bei einem Kredit ohne Arbeitsvertrag meist keine Option. Auch im Ausland ist ein festes Einkommen in der Regel einer der Schlüsselvoraussetzungen, um einen Kredit zu erhalten.

Eine tatsächliche Alternative können dagegen private Geldgeber darstellen. Über das Internet lässt sich mittlerweile eine Vielzahl an Anbietern finden, die auf privater Basis Kredite vergeben. Die Konditionen sind aufgrund der fehlenden Sicherheiten jedoch oftmals jedoch erheblich teurer. Dafür wird der Kreditsuchende jedoch nicht grundsätzlich abgelehnt. Aufgrund der höheren Kosten bietet es sich jedoch an, mehrere Angebote einzuholen. Die Tatsache allein, dass man endlich einen Kredit gefunden hat, sollte nicht dazu führen, dass jeder Vertrag unterschrieben wird.

Ein Vergleich kann dabei helfen, dass zumindest die Kosten sich in einem überschaubaren Rahmen bewegen. Darüber hinaus muss man oftmals mit etwas längeren Wartezeiten rechnen. Dies muss jedoch nicht zwangsweise etwas Schlechtes sein. Längere Wartezeiten geben dem Kreditnehmer mehr Möglichkeiten Informationen einzuholen und die Angebote genau zu bewerten.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)