1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Ein Kredit ohne Schufaauskunft für Arbeitslose zu erhalten ist fast ohne Kreditsicherungen nicht möglich. Arbeitslosigkeit geht meist immer einher mit einer finanziellen Notlage, die ein Kredit beseitigen könnte. Aber dazu muss zumindest die Schufa positiv sein, es dürfen keine Negativmerkmale in der Schufa-Akte vermerkt sein.

Die sogenannten Schweizer Kredite, die schufafreie Kredite anbieten, setzen zur Kreditgenehmigung ein ausreichend hohes Einkommen voraus. Die Schufa ist bei diesen Krediten nicht relevant. Die Kreditchancen sind also für einen Arbeitslosen mit schlechter Schufa mehr als gering. Dennoch kann es einen Kredit ohne Schufaauskunft für Arbeitslose geben.

Der Kredit ohne Schufaauskunft für Arbeitslose

Keinen Bezug zu einer Bank bietet der Kredit bei einem Pfandleiher. Besitzt der Arbeitslose hochwertige Elektronik oder Schmuck oder sonstige Wertgegenstände, so können die beim Pfandleiher verpfändet werden. Der Pfandleiher schätzt den Wert der Gegenstände ein und zahlt den Betrag in bar aus. Es wird bei diesem Kreditvorgang nicht nach einem Einkommen, keiner Schufa und keiner Anstellung gefragt. Aufpassen sollte der Arbeitslose aber auf die Fristen, die es gilt einzuhalten, wenn man die Sachen wieder auslösen möchte.

Eine weitere Möglichkeit ist ein Kredit bei einem Warenhaus, wo der Arbeitslose bereits Bestandskunde ist. Versandhäuser nehmen eine interne Bonitätsprüfung durch. Sind keine Zahlungsauffälligkeiten vermerkt und die Raten wurden immer pünktlich überwiesen worden, so steht einem Kredit nichts im Wege. Allerdings gibt es bei dieser Kreditform kein Bargeld, sondern es können Waren eingekauft werden.

Auch sogenannte P2P Kredit die es auf entsprechenden Internetportalen gibt, sind eine Möglichkeit einen Kredit ohne Schufaauskunft für Arbeitslose zu erhalten. Die Abwicklung selbst wird über eine Bank erfolgen. Auf diesen Portalen vergeben private Investoren an Kreditsuchende einen Kredit, der sich aus mehreren Kreditsummen zusammensetzt, d.h. mehrere Investoren bieten auf einen Kredit. Allerdings ist bei den privaten Krediten mit einem erhöhten Zinssatz zu rechnen, sie können sich im Bereich von 5 bis 16 % bewegen. Mit einem aussagekräftigen Profil und einer plausiblen Erklärung des Kreditwunsches stehen die Chancen nicht schlecht.

Die Bürgschaft oder Mitantragsteller

Der klassische Kredit ohne Schufaauskunft für Arbeitslose ist der Kredit mit der Nennung eines Bürgen oder Mitantragstellers. Ein Bürge könnte im Familien- oder Freundeskreis gefunden werden. Allerdings werden an ihn gewisse Voraussetzungen geknüpft. Seine Bonität muss einwandfrei, seine Schufa positiv und er sollte eine feste Anstellung haben. Sind diese Kriterien erfüllt so hat der Kredit Chancen auf Bewilligung. Der Bürge sollte über die Risiken einer Bürgschaft informiert werden.

Die Rückzahlungen dürfen die Finanzen des Bürgen nicht belasten, die Bank wird die wirtschaftliche Lage genau überprüfen. Die Bürgschaft die in die Schufa des Bürgen eingetragen wird, kann auch die Bonität des Bürgen belasten und zwar insoweit, dass er selber bei Kreditbedarf auf einen Bürgen zurückgreifen muss. In jedem Fall ist bei einem Kredit ohne Schufaauskunft für Arbeitslose darauf zu achten, dass die Raten klein gehalten werden, damit der Bürge bei Nichtzahlung seitens des Kreditnehmers nicht zur Zahlung herangezogen werden muss.

Ein Mitantragsteller könnte ebenfalls das Zünglein an der Waage bei einer Kreditvergabe sein. Der Mitantragsteller hat die gleichen Pflichten wie ein Bürge. Unterschreibt er den Kreditvertrag mit, so haftet er bei einem Zahlungsausfall für die komplette Kreditsumme. In vielen Fällen wird der Mitantragsteller der Ehepartner oder der Lebensgefährte sein. Dadurch ist anzunehmen, dass eine vertraute Beziehung besteht. In so einem Fall könnte der Mitantragsteller den Kredit gleich auf seinen Namen aufnehmen. Der Vorteil der daraus entsteht, sind die günstigen Konditionen.

Der Kredit vom Job-Center

In ganz dringenden Fällen und wenn wirklich notwendiger Kreditbedarf besteht, vergibt die Agentur für Arbeit ebenfalls einen Kredit. Arbeitslosigkeit ist in diesem Fall notwendig um einen Kredit zu erhalten. Er darf allerdings nur genutzt werden, um Anschaffungen zu tätigen, die nicht zu umgehen sind. Das können ein defekter Herd oder andere notwendige Haushaltsgeräte sein. Auch wenn ein Umzug fällig wird, da eine neue Arbeitsstelle in Aussicht ist, springt das Job-Center ebenfalls ein. Auch bei ärztlichen Behandlungen die notwendig sind, aber vom Arbeitslosen nicht bezahlt werden können, gibt es einen Kredit. Für die Beweisaufnahme müssen die notwendigen Belege erbracht werden.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)