1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Einen Kredit zu beantragen hat viele Gründe. Eine unerwartete Rechnung, ein defektes Auto oder sonstige Reparaturen die wichtig sind, sind die häufigsten Gründe. Aber um einen Kredit zu erhalten, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt werden.

Ein negativer Schufa-Eintrag oder ein unregelmäßiges Einkommen, können ganz erhebliche Hinderungsgründe sein. Doch auch in solch einer Lage gibt es einen Kredit, wenn man weiß wie man das bewerkstelligen soll. Ein schufafreier Kredit ohne Einkommensnachweis hat dennoch Chancen.

Schufafreier Kredit ohne Einkommensnachweis

Besteht Kreditbedarf so geht man zunächst zu seiner eigenen Bank. Aber ein schufafreier Kredit ohne Einkommensnachweis stößt bei Banken auf Ablehnung. Jede Bank die Geld verleiht, möchte die Sicherheit haben, dass sie ihr Geld wiedersieht. Mit einem Vermerk in der Schufa und unklaren Einkommensverhältnissen ist das der Ablehnungsgrund Nummer eins bei den deutschen Banken. Wer allerdings Sicherheiten vorlegen kann, erhöht damit seine Kreditchancen. Aber in der Situation in der ein schufafreier Kredit ohne Einkommensnachweis gebraucht wird, ist die finanzielle Lage meist mehr als angespannt und es sind keine Sachsicherheiten vorhanden.

In diesem Fall bleibt nur die Alternative einen Bürgen zu benennen. Ein Bürge wird mit seiner Bürgschaft den Kredit absichern. Allerdings werden an den Bürgen ebenfalls Bedingungen geknüpft. Er muss solvent sein, also ein regelmäßiges und ausreichendes Einkommen haben und seine Schufa muss sauber sein. Außerdem muss ein unbefristeter Arbeitsvertrag vorliegen. Kommt es nämlich zu Zahlungsausfällen seitens des Kreditnehmers, so haftet der Bürge mit seinem ganzen Vermögen. Mit einem Bürgen kann ein schufafreier Kredit ohne Einkommensnachweis bewilligt werden.

Die Aussichten

Wer um seine schlechte Schufa weiß und den Weg zur Bank nicht antreten möchte, der kann sich nach einem privaten Geldgeber umsehen. Dieser hat den Vorteil, dass sich das Zinsniveau in einen moderaten Rahmen bewegt. Oft kommt ein solcher Kredit aus dem Freundes-, Familien- oder Bekanntenkreis. Haben diese den finanziellen Background dem Kreditsuchenden mit einem Kredit unter die Arme zu greifen, so ist das allemal besser, als ein Kredit bei einer Bank. Auch kann die Geschwindigkeit mit dem Kredit ausbezahlt wird, von keiner Bank übertroffen werden.

Wichtig dabei ist es, dass auch ein Privatkredit richtig abgesichert wird. Selbst wenn die Kreditnehmer aus dem privaten Umfeld kommen und keine Zinsen fordern, so sollte der Kreditsuchende dennoch Zinsen anbieten, beispielsweise in der Höhe wie sie Sparbüchern entsprechen. Somit hat der Kreditgeber keinen finanziellen Nachteil, was auch die weitere Kreditentscheidung bestärkt, als auch das Vertrauensverhältnis wird nicht so stark belastet.

Der private Kredit

Ein schufafreier Kredit ohne Einkommensnachweis kann also auch ohne Bank vergeben werden. Es gibt aber auch Fälle, wo es im Verwandten- oder Freundeskreis keine Geldgeber gibt. Auch wenn der Kreditsuchende keinen Familienangehörigen oder Freunde mit seinen finanziellen Schwierigkeiten belasten möchte, gibt es noch eine Möglichkeit der Kreditaufnahme.

In diesem Fall kann sich der Kreditsuchende an die privaten Kreditgeber aus dem Internet wenden. Es gibt mittlerweile online Portale die private Kredit an privat vergeben. Das sind private Investoren die kleinere Geldbeträge anlegen möchten und sich sehr oft auch Kreditkunden aussuchen. Der Kreditsuchende legt also ein aussagekräftiges Profil an und erläutert seinen Kreditwunsch ganz offen und klar. Es kommt nämlich auch auf die Darstellung des Kreditsuchenden an, wie die Geldgeber sich entscheiden. Ist das geschehen, wird nur eine kleine Aufnahmegebühr bei dem ausgesuchten Portal gezahlt. Wer Glück hat, findet private Investoren, die einen Kredit bieten werden, solange bis die Kreditsumme vollständig ist.

Der schufafreier Kredit

Ein schufafreier Kredit ohne Einkommensnachweis kann unter Umständen auch in einem Auslandskredit enden. Die Schweizer Banken, von denen die Gelder vornehmlich kommen, stellen keine Schufa-Abfrage, es wird auch keine Kreditanfrage oder ein Kredit in die Schufa gemeldet. Allerdings muss ein ausreichendes Einkommen vorhanden sein. Kann der Kreditsuchende nun kein Einkommensnachweis vorlegen, so geben manche Schweizer Institute einen Kredit aufgrund der Kontoauszüge oder anderer Beweismittel, dass ein ausreichendes Einkommen vorhanden ist, einen Kredit heraus.

Diese Kreditform gibt es nur über Kreditvermittlungen, dessen Gebühren also in den Kreditvertrag mit einberechnet werden müssen. Da keine Bonitätsprüfung durch die Schufa stattfindet, werden diese Kredite etwas teurer sein als ein herkömmlicher. Wer allerdings keine Einkommensnachweise vorlegen kann, der wird auch von den Auslandsbanken keinen Kredit erhalten. Hier bleibt nur die Möglichkeit im familiären Umfeld nachzufragen.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)