offizieller Partner von 23 Banken

Ihr Ratgeber

Kredit mit negativer Schufa für Selbständige

Einen Kredit mit negativer Schufa für Selbständige ist nahezu unmöglich, denn hier treffen zwei verschiedene Aspekte aufeinander, die für einen Kreditnehmer sehr negativ zu bewerten sind. Zum einen werden Selbstständige bei Banken keinesfalls als Idealkunden betrachtet, was vor allem dem sehr schwankenden Einkommen zu schulden ist. Denn eine selbstständige Person kann jederzeit enorme Einkommensverluste vorweisen, ohne dass diese automatisch ausgeglichen werden könnten.

Bleiben Aufträge aus oder werden im eigenen Unternehmen hohe Kosten verursacht hat das auch Auswirkungen auf das Einkommen des Selbstständigen. Dieses reduziert sich mit dem Erfolg oder Misserfolg der eigenen selbstständigen Tätigkeit, weshalb eine Kreditrate schnell nicht länger tragbar werden kann, wenn sich das Einkommen binnen kürzester Zeit reduziert. Auch kann die selbstständige Tätigkeit jederzeit komplett wegfallen, wenn das Unternehmen Insolvenz anmelden muss oder die jeweilige Person zu der Erkenntnis kommt, dass die selbstständige Tätigkeit doch nicht den erhofften Erfolg mit sich bringt.

Ist die Laufzeit für den Kredit mit negativer Schufa für Selbständige dann relativ lang bemessen, ist das Risiko für Banken enorm hoch, dass exakt dieser Fall auch tatsächlich eintritt. Folglich kommt es oftmals zu einer Ablehnung, es sei denn der Kreditnehmer kann zusätzlich auch noch eine Bürgschaft vorweisen, die durch die eigene Bonität zusätzliche Sicherheiten für den Kreditgeber liefert.

Schufa Eintragung ebenfalls problematisch

Wie auch die Höhe und Art des Einkommens spielt auch die Natur des Schufa Eintrags eine gewichtige Rolle bei der Evaluierung der Kreditwürdigkeit und des damit verbundenen Kreditrahmens. Ist das interne Rating bei der Schufa bereits negativ, eben weil zu viele negative Einträge vorhandenen sind, kann ebenfalls auf dieser Grundlage eine Ablehnung erfolgen. Dann müsste ein schufafreier Kredit gewählt werden, welcher zum Beispiel von Schweizer Banken bis zu einer maximalen Höhe von rund 3.000 Euro angeboten wird.

Der Kreditrahmen für den Kredit mit negativer Schufa für Selbständige, sofern denn tatsächlich einer ausgestellt wird, ist aber natürlich auch immer von der Höhe des Einkommens abhängig. Ein Kredit mit negativer Schufa für Selbständige ist am einfachsten tatsächlich aber über private Kreditgeber zu erhalten, da diese dem Kreditnehmer unabhängig seiner Bonität einen Kredit ausstellen – zumindest wenn der Kreditgeber und Kreditnehmer sehr guten Kontakt pflegen.

Fremde Kapitalgeber sind eher weniger risikofreudig, weshalb Selbstständige mit einer negativen Schufa auch hier Probleme bei der Kreditaufnahme erhalten könnten. Eine Bürgschaft ist bei der Aufnahme über einen privaten Kreditgeber sehr selten, weshalb hier generell eher eine strikte Ablehnung erfolgt. Wie gewillt der private Kreditgeber jedoch ist dieses Risiko einzugehen, hängt auch immer vom individuellen Fall und den vorhandenen Vermögenswerten ab.