Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Banken gehen immer mehr auf die Wünsche ihrer Kunden ein. So wird oft der Wunsch laut nach Kredite mit flexibler Rückzahlung. Was aber ist darunter zu verstehen? Wie man weiß wird jeder Kredit mit gleichbleibenden Raten innerhalb der Kreditlaufzeit zurückbezahlt. Kredite mit flexibler Rückzahlung sind Kredite mit Sondertilgungen und Ratenstundungen. Aber es gibt auch spezielle Formen, wo die Rückzahlung flexibel ist.

Die Kredite mit flexibler Rückzahlung

In den meisten Fällen ist es der Dispo der als Kredite mit flexibler Rückzahlung zu sehen ist. Der Kunde wird dabei selbst entscheiden, wie viel er jeden Monat auf den Soll des Kontos einbezahlt. Der Dispo – auch Dispositionskredit – wird von Banken an solvente Kunden vergeben. Der Kunde kann frei darüber verfügen. Er ist schnell und einfach beantragt, oft genügt schon ein Anruf bei der Bank und der Dispo wird eingerichtet. Normalerweise werden bis zu drei Netto-Monatsgehälter genehmigt, was sich aber nach dem regelmäßigen Einkommen richtet.

Die Rückführung des Dispo erfolgt durch den monatlichen Gehaltseingang. Der Kunde aber kann selbst entscheiden wie viel er für die Ausgleichung des Dispo stehen lässt.

Ein ähnliches Bild zeigt sich bei der Kreditkarte. Dabei ist aber vorgesehen, dass der Kunde eine Mindestrate monatlich stehen lässt. Man sieht also, dass beide Kredite mit flexibler Rückzahlung versehen sind. Ebenfalls kann der sogenannte Abrufkredit in diese Kategorie Kredite mit flexibler Rückzahlung gestellt werden. Dieser Kredit verfügt über einen gewissen Verfügungsrahmen, der vorher beiderseits vereinbart wird. Wird die Rückzahlung des Dispo dem Kunden überlassen, so wird beim Abrufkredit eine monatliche Mindestrate vereinbart. Auch dieser Kredit fällt in die Kategorie Kredite mit flexibler Rückzahlung.

Der Anrufkredit hat etwas das gleiche Zinsniveau wie ein Ratenkredit, allerdings liegt die monatliche Rückführung bei 1-2 % der genutzten Summe.

Der Ratenkredit sieht vor, dass in monatlich gleichbleibenden Raten der Kredit bezahlt wird. Ein günstiger Ratenkredit hat nicht nur einen adäquaten Effektivzins sondern auch Sondertilgungen und Ratenstundungen. Diese Vereinbarungen müssen in den Kreditvertrag aufgenommen werden. Sondertilgungen sieht jährlich vor, dass höhere Raten gezahlt werden können und wenigstens eine Ratenzahlung einmal im Jahr vorsieht.

Kredite mit flexibler Rückzahlung sind von Vorteil, wenn durch eine erwartete Summe der Kredit ganz oder teilweise zurückgezahlt werden kann. Auf den bezahlten Betrag werden dann keine Zinsen mehr berechnet, was auch bei einer Immobiliefinanzierung genutzt werden kann. Allerdings gilt es zu beachten, dass der Zinssatz gerade bei einer längeren Laufzeit eines Kredites steigen kann. Das sollte vor Abschluss des Kreditvertrages beachtet werden.

Wissen sollten Kreditnehmer, dass bei Ratenkrediten mit einer langen Laufzeit der Zinssatz stabil bleibt und damit besser kalkulierbar ist. Die vorerwähnten Sondertilgungen sind zu beachten aber auch Ratenstundungen. Wer diese ein oder zweimal im Jahr im Kreditvertrag vermerkt, kann diese auch nutzen, wenn gerade ein finanzieller Engpass besteht.

Zu beachten gibt es auch bei den Sondertilgungen, dass manche Banken diese Option eingeschränkt haben. So dürfen beispielsweise nur einmal im Jahr eine Sonderzahlung geleistet werden und zwar in Höhe von 50 % der Restsumme. Ebenfalls ist darauf zu achten, ob die Sondertilgungen mit Gebühren belegt werden. Hier kann der Kunde entsprechende Informationen in den AGB der Banken erfahren.

Deshalb ist es zu empfehlen, dass der Kreditsuchende einen Kreditvergleich durchführt. Damit ist nicht nur der effektive Jahreszins ersichtlich sondern auch die Konditionen und Bedingungen.

Der Abruf- oder Rahmenkredit

Unter den Kreditarten findet man auch den Rahmenkredit als Kredite mit flexibler Rückzahlung. Dem Bankkunden wird auf ein Kreditkonto ein zuvor vereinbarter Betrag bereitgestellt. Der Kunde entscheidet, wie viel er davon in Anspruch nehmen möchte. Die Zinsen werden nur auf den genutzten Betrag berechnet.

Als Beispiel: Der Kreditrahmen beträgt 20.000 Euro, der Kunde braucht aber nur 5.000 Euro, dann werden für die 5.000 Euro Zinsen berechnet. Auch hier gibt es keinen bestimmten Ratenplan, der Zins wird bei Kreditbereitstellung festgelegt und beträgt monatlich 50,00 Euro. Der Kreditnehmer kann jederzeit den Kredit zurückbezahlen, Kosten fallen dann keine an.

Die Sondertilgungen

Wird ein Kredit beantragt, so wird von der Bank die Ratenhöhe, die Kreditlaufzeit und der Zinssatz festgelegt. Wird eine lange Laufzeit ausgewählt, so sind die Raten niedrig, eine kurze Laufzeit bringt hohe Raten. Allerdings werden bei der kurzen Laufzeit geringere Zinsen berechnet, aber höhere Raten. Die Bonität entscheidet letztendlich für welche Version sich der Kunde entscheidet.

In den meisten Fällen liegt bei einem Kredit der Zinssatz im Fokus des Kunden. Hat er einen Kreditvergleich durchgeführt so werden ihm Anbieter gezeigt die mit einem geringen Zins punkten. Aber dieser Zinssatz wird nicht für alle Kunden bereitgestellt, denn der Zins richtet nach der Bonität des Kunden. D.h. hat er eine gute Bonität, so erhält er auch einen günstigen Zinssatz.

Allerdings sollte neben dem Zinssatz auch auf Sondertilgungen geachtet werden. Viele Arbeitnehmer erhalten jährlich vom Arbeitgeber Prämien oder Sonderzahlungen. Möchte der Kunde diese in seinen Kredit einfließen lassen, so muss dies im Kreditvertrag vermerkt sein. Sind keine Sonderzahlungen vereinbart, kann sich die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnen. War früher diese Vorfälligkeitsentschädigung so hoch, dass sich beispielsweise keine Umschuldung mehr rechnete, so hat der Gesetzgeber 2010 festgelegt, dass nur noch bis 1 % der Restkreditsumme als Entschädigung berechnet werden dürfen.

Vor – oder Nachteile?

Kredite mit flexibler Rückzahlung haben den Vorteil, dass sie sich an die finanzielle Lage des Kunden orientieren. So gibt es Monate im Jahr wo neben den Nebenkosten auch noch Versicherungsbeiträge gezahlt werden müssen. Das monatliche Budget ist damit eingeschränkt. Hier ist dann von Vorteil wenn der Kunde Kredite mit flexibler Rückzahlung bedienen muss. Bei einem normalen Ratenkredit ist das nicht erlaubt, da die regelmäßigen Tilgungsraten ein Bestandteil des Kreditvertrages sind.

Es besteht lediglich eine eingeschränkte Flexibilität wobei Sonderzahlungen geleistet werden können. Man sieht das auch häufig bei Immobilienkrediten. Auch dort ist eine flexible Rückzahlung in Form von Sondertilgungen möglich. Allerdings müssen sie vertraglich vereinbart werden. Sind Sondertilgungen vereinbart, so können Prämien oder Urlaubs- und Weihnachtsgeld auf den Kredit eingezahlt werden.

Der Vorteil des Dispositionskredites aber auch des Abrufkredites sieht man darin, dass sie nach der vollständigen Tilgung aber während der Abzahlphase immer wieder bis zur vereinbarten Höhe genutzt werden kann.

 

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.