1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Kredite stehen normalerweise Jedermann offen. Allerdings bestätigen Ausnahmen die Regel, denn die Banken haben ihre Bestimmungen für eine Kreditvergabe, an die sie sich auch halten. Um eine Kreditzusage zu bekommen, ist die Höhe des Einkommens wichtig. Außerdem spielen auch die Einträge in der Schufa eine entscheidende Rolle. Wer jedoch kein eigenes Einkommen hat und arbeitslos ist, bekommt keine Kreditzusage. Doch woher können Arbeitslose einen Kredit bekommen?

Arbeitslos und eine negative Schufa

Wer arbeitslos ist und eine negative Schufa hat, was fast schon vorprogrammiert ist, hat keinerlei Chancen auf ein Darlehen von irgendeiner Bank. Auf die Erfüllung von Wünschen muss der Arbeitslose so lange verzichten, bis er wieder ein eigenes Einkommen hat, denn Kredite ohne Schufa für Arbeitslose gibt es nicht. Zwar wird massiv damit geworben, doch erst gemeint sind diese Angebote nicht.

In der Regel wollen die Anbieter nur noch aus der Not der Menschen Kapital schlagen und verlangen im Voraus Geld für Leistungen, die sie nie erbringen. Allerdings gibt es die Möglichkeit für Hartz 4 Empfänger, ein Darlehen über die ARGE zu bekommen. Der Verwendungszweck spielt jedoch eine erhebliche Rolle, denn nicht für jeden Zweck gibt es ein zinsloses Darlehen vom Amt.

Kredite ohne Schufa für Arbeitslose gibt es dann vom Amt, wenn zum Beispiel die Waschmaschine kaputt geht, beim Energieversorger Zahlungsrückstände vorhanden sind und der Strom abgestellt werden soll oder wenn man mit der Miete in Rückstand ist. Das sind wenige Beispiele, in denen die Ämter Kredite ohne Schufa für Arbeitslose zinslos vergeben. Die Rückzahlung findet in Kleinstraten statt, die der Sozialhilfeempfänger direkt von seinen monatlichen Leistungen abgezogen bekommt.

Freunde und Verwandte

Freunde und Verwandte können auch hilfreich mit einem Kredit einspringen. Doch man sollte darauf achten, dass das Geld bar ausgezahlt wird. Sollte nämlich auf dem Konto ein Geldeingang zu sehen sein, kann das Amt dieses als Einkünfte werten und von den laufenden Zahlungen abziehen. Wer sich also Geld von Freunden oder Verwandten leiht, sollte sich das Geld nur in bar auszahlen lassen. Somit vermeidet man Probleme mit dem Amt.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)