Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

idealer Kredit rund ums Zuhause

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Oftmals muss eine Wohnungseinrichtung erneuert werden. Man denke an die Küche die ihre guten Zeiten längst gesehen hat. Eine neue Küche wird ins Visier genommen. Allerdings ist die nicht gerade billig. Bei der Finanzierung ist man sich noch nicht schlüssig. Soll der Kredit für die Wohnungseinrichtung bei einer Bank oder doch beim Möbelhaus aufgenommen werden. Hier sollte das beste Angebot entscheiden.

Die Aussichten

Oft steht auch ein Umzug an, wo die alte Küche nicht mehr hineinpasst oder man möchte sich einfach mit der neuen Wohnung eine komplett neue Wohnungseinrichtung gönnen. Dabei ist nicht nur der Umzug teuer, sondern auch die Wohnungseinrichtung. Die Möglichkeit einen Kredit für die Wohnungseinrichtung aufzunehmen könnte auch gleich mit dem Kredit für den Umzug aufgenommen werden, sofern einer beantragt wurde.

Mit einem Kredit wird es Verbrauchern leicht gemacht die Einrichtungsgegenstände zu kaufen. Mit einem Kredit kann sich eine Einrichtung geschaffen werden, die genau den Bedürfnissen und dem Modegeschmack des Kunden nahe kommt. Natürlich könnte die Einrichtung auch Stück für Stück erworben werden.

Wer eine neue Küche oder ein neues Schlafzimmer benötigt, der kann diesen Kauf kaum verschieben. Natürlich besteht die Möglichkeit sich eine billige Einrichtung zu kaufen, die vielleicht mit den eigenen Ersparnissen gekauft werden könnte. Allerdings besteht dann die Gefahr, dass die Einrichtung nicht dem Geschmack entspricht und später doch ausgetauscht wird. Hier muss der Kunde entscheiden welches Projekt er wählt.

Letztendlich werden die Kosten darüber entscheiden, wie denn nun verfahren wird. Die genauen Kosten sind auch notwendig wenn sich für den Kredit für die Wohnungseinrichtung entschieden wird.

Als Kredit für die Wohnungseinrichtung kommen mehrere Finanzierungen in Frage. Der Ratenkredit, die Händlerfinanzierung, der Dispositionskredit oder Kredite über Kreditmarktplätze.

Welcher Kredit nun der richtige ist hängt letztendlich von den finanziellen Verhältnissen des Kunden ab. Wer einen Bankkredit auswählt, der sollte eine gute Bonität haben, damit er günstige Konditionen erhält. Ist die Schufa schlecht oder das Einkommen gering oder auch beides, kann der Kunde auch andere Kreditarten in Betracht ziehen.

Um sich für einen Kredit zu prädestinieren muss das Einkommen ausreichend hoch sein, eine feste Anstellung ohne Befristung und Probezeit muss vorhanden sein und die Schufa sollte unbelastet sein. Sind negative Einträge zu finden, so könnte es Schwierigkeiten bei der Kreditvergabe geben.

Die Finanzierungen

Der klassische Ratenkredit wird von den meisten Banken angeboten. Mit ihm können bis zu 50.000 Euro aufgenommen werden. Auch ein Kleinkredit über 5.000 Euro wird angeboten. Der Vorteil des Ratenkredites findet sich in den günstigen Zinsen. Der Kredit wird in gleichbleibenden Raten zurückbezahlt. Die Höhe der Raten bestimmen der Kreditbetrag und die Laufzeit.

Auch beim Händler kann ein Kredit für eine Wohnungseinrichtung aufgenommen werden. Das kann bei einem stationären Handel vor Ort genauso geschehen wie beim Online-Händler. Der Vorteil, der Kunde hat nur ein Kreditangebot und wenn es günstig ist, kann er sofort finanzieren. Außerdem bieten viele Händler günstige Zinsen an, man denke hier einmal an die 0%-Finanzierungen.

Der neue Trend einen Kredit aufnehmen sind die Kreditmarktplätze. Zwei bekannte wie Smava (Link: www.smava.de) und Auxmoney stellen Kreditsuchenden private Investoren gegenüber. So kann der Kredit für eine Wohnungseinrichtung von privat genauso wie ein Kredit schufaneutral aufgenommen werden. Bei schlechter Schufa erhöhen sich die Zinsen.

Als Alternative zu Bankkrediten kann auch der Dispositionskredit genutzt werden. Der Dispokredit wird von Banken an solvente Kunden bereitgestellt. Wurde der Dispo noch nicht bereitgestellt so kann der Kunde danach fragen. Die Bereitstellung geht einfach und ohne viel Papierkram über die Bühne. Je nachdem wie hoch das Einkommen ist, richtet sich der Dispokredit. In aller Regel werden bis zu drei Netto-Monatsgehälter bewilligt.

Die Rückzahlung kann der Kunde flexibel gestalten, es sollte aber auch eine Rückzahlung geben. Viele Kunden nutzen den Dispo wie ein zweites Einkommen. Das aber kann gefährlich werden. Bleibt nichts stehen, so summieren sich die Zinsen der Bank auf eine beachtliche Summe. Der Dispo ist teuer und sollte deshalb nur kurzfristig genutzt werden.

Auch die Kreditkarte kann als Kredit für eine Wohnungseinrichtung genutzt werden. Hier wurde die Rückzahlung vor der Ausgabe der Kreditkarte vereinbart. Die Zinsen sind nicht gerade so hoch wie beim Dispokredit.

Der Kreditvergleich

Bevor sich der Kunde für einen Kredit entscheidet, sollte er einen Kreditvergleich durchführen. Das kann online und kostenlos geschehen. Mit ihm sieht der Kunde den effektiven Jahreszins und die Konditionen und Bedingungen der einzelnen Anbieter. Die Suche kann durch die Eingabe der Kredithöhe, der Laufzeit, der Tilgung und dem Einkommen eingeschränkt werden, so dass realistische Kreditangebote für den Kunden bereitstehen.

 

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

idealer Kredit rund ums Zuhause

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.